Neue Arbeitszeitmodelle im Unternehmen durchsetzen

Mit einem intakten Change Management sind Neuerungen in der Arbeitszeitreglung kein ProblemNeue Arbeitszeitmodelle, die mit der bisherigen Struktur brechen, erfordern ein solides Change Management. Mit diesem Modell soll geklärt werden, wie man Veränderungen in ein Unternehmen einführt. Es gibt vier Phasen, die solch eine geplante Abänderung durchlaufen muss, um erfolgreich und langfristig Bestand zu haben. Es ist erforderlich die Stufen der Analyse, Planung, Umsetzung und Kontrolle zu absolvieren. Dieser Plan lässt sich nur umsetzten, wenn die Mitarbeiter eines Betriebes bereit sind, diesen mitzutragen. Der Mensch spielt eine besondere Rolle im Change Management. Im nachfolgenden wird das Konzept anhand eines neuen Arbeitszeitenmodells aufgeführt.

Mehr